„Planen und Bauen, Neuland begehn“. Mit diesem Liedzitat könnte man die letzten Jahre hier in Stuttgart in unseren Gemeinden St. Fidelis, St. Clemens und St. Elisabeth überschreiben.
St. Fidelis beherbergt künftig das spirituelle Zentrum station s,
St. Elisabeth plant den baldigen Baustart des Gemeinde-/Stadthauses und St. Clemens geht mutig die Frage der Zukunft der Kirche Christus Erlöser im Laihle an. Als Gesamtkirchengemeinde Stuttgart-West/Botnang haben wir auf gute Weise zusammen gefunden. Miteinander gestalten wir Kirche und leben unseren Glauben.


Am 22. März 2020 wählen wir dazu in den drei Gemeinden den Kirchengemeinderat. „Wie sieht’s aus?“ – das ist das Motto der Wahlen.

Machen Sie sich doch auch schon mal ihre Gedanken und kommen Sie mit Pfarrer, Pastoralen Mitarbeitern und bisherigen Kirchengemeinderät/-innen ins Gespräch.

Wir freuen uns auf alle Beteiligung.
W. Laub

 


 



Samstag, 19. Oktober 2019, ökumenischer Gottesdienst für kleine Leute

 

10 Uhr in der ev. Nikodemuskirche

Ansprechpartnerin ist die Gemeindereferentin Frau Monika Koch, JLIB_HTML_CLOAKING



Mittwoch, 23. Oktober 2019

Prof. Dr. Holger Sonnabend spricht im Rahmen der Seminarreihe "Das antike Griechenland"
Die Entstehung der Demokratie in Athen

19:00 Uhr im Eugen-Bolz-Haus, Belaustraße 5


Erwachsenenbildung St. Clemens / St. Elisabeth / St. Fidelis

Eintritt frei, Spenden gerne


Themen

  • 02.10.2019   Frühe Hochkulturen: Kreta und Mykene
  • 16.10.2019   Dunkle Jahrhunderte und archaische Zeit
  • 23.10.2019   Die Entstehung der Demokratie in Athen
  • 06.11.2019   Das Zeitalter der Perserkriege
  • 27.11.2019   Athen gegen Sparta: Der Peloponnesische Krieg
  • 11.12.2019   Der Aufstieg von Makedonien unter König Philipp II
  • 08.01.2020   Alexander der Große
  • 29.01.2020   Das Zeitalter des Hellenismus

Homepage Prof. Dr. Holger Sonnabend



Taizé-Gebet, 14-tägig freitags

19 Uhr in der ev. Nikodemuskirche

25. Oktober
8. November, 22. November
6. Dezember




Montag, 28. Oktober 2019

"Treffpunkt Literatur" mit Anette Ochsenwadel
Knut Hamsun: Hunger

19:00 Uhr im Eugen-Bolz-Haus, Belaustraße 5


Erwachsenenbildung St. Clemens / St. Elisabeth / St. Fidelis

Eintritt frei, Spenden gerne
Anmeldung unter Tel. 0711-695658

Haben Sie Lust im Kreis von anderen Literaturinteressierten über die Werke verschiedener Autorinnen und Autoren zu diskutieren? Der Treffpunkt Literatur unter der Leitung der Literaturwissenschaftlerin Anette Ochsenwadel will Ihnen die Auseinandersetzung mit aktueller Literatur und Klassikern, deren Themen und Stilelementen ermöglichen. Beim ersten Kurstermin (23.9.) sprechen wir über Daniel Kehlmanns Roman "Tyll", für  den er mit dem Schubart-Literaturpreis 2019 ausgezeichnet wurde. Außerdem werden die Themen für die weiteren Kurstermine festgelegt.

Weitere Termine

  • 28.10.2019: Knut Hamsun: Hunger
  • 14.11.2019
  • 12.12.2019
  • 27.01.2020
  • 17.02.2020
  • 16.03.2020



19. November 2019

Der Vortrag von Prof. Dr. Ottmar Fuchs entfällt leider wegen einer schwerwiegenden Erkrankung des Vortragenden.


 


 



ImPuls-Messe am 24. November um 11 Uhr

in der Clemenskirche




























(Bild anklicken für weitere Informationen)

Additional information